Leifheit 82001 Linomatic 500 Deluxe – die Marke unter den Wäschespinnen

Egal in welchen Foren Ihr sucht, immer wieder wird die Leifheit- Spinne angepriesen. Ob das Produkt wirklich so viel kann, wie es einige Rezensionen behaupten, haben wir für Euch herausgefunden!

Die wahrscheinlich beliebteste Spinne der Welt

Ja das ist sie, die Linomatic 500 Deluxe. Neben der millionenfachbewährten Leinenautomatik, bietet die Deluxe ein 20 Prozent leichteres Öffnen – so zumindest das Produktversprechen. Desweiteren kann die Spinne automatisch die Aufzugleine einziehen und Ihr könnt das Gerät im Stehen schließen, also ohne Euch wie gewöhnlich zu bücken. Extra dafür wurden alle mechanischen Möglichkeiten auf Augenhöhe montiert, das gilt jedenfalls für eine Körpergröße um die 1,75 Meter. Die Leinenlänge beträgt ganze 50 Meter, was in etwa 5 Maschinen entspricht . An jedem Tragarm befinden sich zwei Bügelhalter , dass heißt insegesamt 8 Bügelhalter. Auch die Bodenhülse zum Einbetonieren ist im Lieferumfang enthalten.

-- In aller Kürze-- 
Waeschespinnetest.de
“Ein absolutes Top-Gerät mit viel Platz.- ideal für große Familien und wenn es schnell gehen muss. Kein Reinigen, kein Leinen entknoten! Außerdem die einzige Spinne, die einen Testsieg abräumen konnte.“

Testergebnisse von Verbrauchern & Kunden

Doch was bringen all die Finessen – wenn es nicht funktioniert? – mögen Kritiker sagen. Tut es aber! Im Netz sind die Kunden äußerst zufrieden mit der Marken-Wäschespinne . Ganze 5 Maschinen passen auf die Spinne, außerdem steht sie sehr stabil bei Wind und Wetter. Und das allerwichtigste, sieht man sich die Kundenbewertungen an: Sie bleibt sauber. Denn bei den meisten Spinnen bleiben die Leinen Tag und Nacht dem Wind und Pollen ausgesetzt. Anders ist das beim Deluxe Produkt, denn bei zusammenklappen der Spinne verschwinden die Leinen im Gehäuse und bleiben so sicher sauber. Auch die Haus und Garten hat im April 2013 die Deluxe-Wäschespinne getestet und stellte fest: „Die Wäschespinne hielt nicht nur der Höchstbelastung im Härtetest stand, sondern punktete auch mit einfacher, sicherer Handhabung und integriertem Schutz vor Verschmutzung. Mit dieser eleganten, stabilen Wäschespinne könne man nichts falsch machen, lautet das Fazit.”


+ Einfaches Öffnen und Schließen
+ Leinen verschwinden im Gehäuse
+ 8 Kleiderbügelhalterungen
+ 50 Meter Leinenlänge

 


– 

3 thoughts on “Leifheit 82001 Linomatic 500 Deluxe – die Marke unter den Wäschespinnen”

  1. für meine Erfahrungen hat die Spinne viel zu dünne Leinen, zu dem war bei unserer Spinne 2 Leinenstränge leicht ausgetrudelt, denke mal nach 100 mal benutzen ist die leine durch, weil sie an der Plastestrebe reibt

  2. Ich habe meine Linomatic 60 schon seit 10 Jahren und würde immer wieder eine Leifheit nehmen, trotz des höheren Preises. Die Leinen sind immer sauber und trocken. Ab und zu geht sie schwer auf, dann mache ich sie wieder zu, schüttel sie etwas hin und her und dann kann ich sie wieder einfach aufziehen.

  3. Habe seit vielen Jahren diese Art Spinne, musste allerdings schon 2 x erneuern, weil je nach ca. 4 Jahren der Einzug der Leinen nicht mehr funktioniert oder / und das Aufspannen nur mit äußerster Kraftanstren-
    gung (an den Spinnenarmen mit Ruck – 3-4 Mal – nach oben wuchten) möglich ist. Schlaue Sprüche des Leifheit-Service halfen leider nicht weiter. Die Leinen sind dick genug – es sei denn, man hängt die Wäsche klatschnass auf. Sonst bin ich zufrieden. Vielleicht sollte die Spinne im Winter nicht draußen bleiben, aber
    sogar bei Frost hänge ich auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.